Mischfonds


Deutsche investieren massiv in Aktien-Mischfonds

Private Anleger in Deutschland haben seit den großen Crashs in 2000 und 2008 fast keine Aktien mehr gekauft. Da mit Zinsanlagen aber nichts mehr zu holen ist flüchten viele in sichere Gewässer. Mit Mischfonds kann man als Anleger nichts falsch machen.


Die besten Mischfonds #3: Allianz Strategy 50

Unter Investoren sind Mischfonds immer noch die beliebteste Anlageklasse. Im ersten Quartal 2015 brachten alle Mischfonds 17,5 Milliarden Euro ein. 172 davon sind global-orientiert und haben eine maximale Aktienquote von 60 Prozent. Der Allianz Strategy 50 Fonds belegt in dieser Kategorie den dritten Platz.


Die besten Mischfonds #2: Nordea Staple Return

Unter Investoren sind Mischfonds immer noch die beliebteste Anlageklasse. Im ersten Quartal 2015 brachten Mischfonds 17,5 Milliarden Euro ein. 172 davon sind global-orientiert und haben eine maximale Aktienquote von 60 Prozent. Der Nordea Staple Return Fonds belegt in dieser Kategorie den zweiten Platz.


Die besten Mischfonds #1: Kepler Vorsorge Mixfonds

Unter Investoren sind Mischfonds immer noch die beliebteste Anlageklasse. Im ersten Quartal 2015 brachten alle Mischfonds 17,5 Milliarden Euro ein. 172 davon sind global-orientiert und haben eine maximale Aktienquote von 60 Prozent. Der Kepler Vorsorge Mixfonds belegt in dieser Kategorie den ersten Platz.


Plädoyer gegen defensive Mischfonds mit hohem Rentenanteil

Richard Zellmann, Geschäftsführer der Investmentboutique First Private, würde heute keine Mischfonds mit hohem Rentenanteil mehr kaufen. Denn zwar haben Rentenfonds in den vergangenen Jahren tatsächlich eine gute Rendite erzielt. Doch das werde sich ändern, sobald die Zinsen wieder steigen.